Alte und neuzeitliche Ernährungsfragen: unter by Professor Dr. Carl v. Noorden (auth.)

By Professor Dr. Carl v. Noorden (auth.)

Show description

Read or Download Alte und neuzeitliche Ernährungsfragen: unter Mitberücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte PDF

Best german_7 books

Schweizerisches Strafrecht besonderer Teil: Erste Hälfte: Delikte gegen Leib und Leben, gegen die Freiheit, gegen das Geschlechtsleben, gegen die Ehre, gegen das Vermögen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Alte und neuzeitliche Ernährungsfragen: unter Mitberücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte

Sample text

A. A. 8traub) (85). 15, 39). Ich muB die Lehre vom BaseniiberschuB als Grundlage verniinftiger Ernahrung als freie Erfindung und vom praktischen Standpunkt aus als unzweckmaBig und zu hochst einseitiger Kost hinleitend bezeichnen. Dariiber hinaus ist es aber an der Zeit, gerade im Hinblick auf die Mineralisationsfragen die professionellen und gleichzeitig unverantwortlichen sog. "Kostverbesserer" griindlich in ihre Schranken zuriickzuweisen. Einzelartikel und ganze Zeitschriften lehren und verlangen jetzt das "Uberschiitten" mit Mineralstoffen im allgemeinen, mit einzelnen Elementen, z.

Der Volksernahrung die Richtung weisen; und tatsachlich befindet sich das Buch noch mehr in Handen Gesunder als in denen von Ărzten. Wenn man nun den Aufbau der auch fiir Gesunde pfadweisenden Gerson-Kost durchmustert, so ergibt sich, daB sie zwar iiberaus kalireich, dagegen in bezug auf Calcium bedenklich unterwertig ist bzw. je nach Auswahl der "erlaubten" Nahrungsmittel sehr leicht unterwertig ausfallen kann. Die Kochsalzfurcht lieB M. Gerson iiber das ZieI hinausschieBen, als er die Milch mit ihrem Abkommling, dem 3* 36 Uber Supermineralisation und TransmineraIisation.

Vgl. auch Lit. Nr 68a). ). ). Ais Auswirkung der Kochsalzbeschrankung miissen wir, von vielen Einzelheiten abseheml, ins Auge fassen: Allgemeines iiber Wirkungsart kochsalzarmer Kost. 25 1. Wasserverlust der Gewebe, was sich bei entziindlichen Schwellungen und auch bei nichtentziindlichem allgemeinem oder 10kalem eJdem am stărksten auswirkt. Ausfiihrliches S. 77ff. 2. N ierenschon ung, womit wahrscheinlich in gewissem Zusammenhang steht schonender EinfluB auf kleinste arterielle GefăBe, ferner auch Begiinstigung der Ausschwemmung harnfăhiger Stoffwechselprodukte, was in bezug auf Harnsăure, Indican, Ketonkorper oft sehr deutlich ist.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 47 votes