Beiträge zur Psychotechnik der Schreibmaschine und ihrer by Erich Alexander Klockenberg

By Erich Alexander Klockenberg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Beiträge zur Psychotechnik der Schreibmaschine und ihrer Bedienung PDF

Similar german_13 books

Zahlentafeln der Seigerteufen und Sohlen: bezw. zur Berechnung der Katheten eines rechtwinkligen Dreieckes aus der Hypothenuse und einem Winkel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Raum · Zeit · Materie: Vorlesungen über Allgemeine Relativitätstheorie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Beiträge zur Psychotechnik der Schreibmaschine und ihrer Bedienung

Sample text

Absch. ~:~2~~:-:- . Abschmtt x I-~- 1 Namen - Grün. Berg.. Nr. Ver5uchsperson Ablenkbarkeit (E. ;; &!!. ~;. ' ~ C' g.... , p. ~­ i I ~ "'' ~ ~ ~ ~ .... "' C' I:! G p;' (') 0 ::; l~ ~ t 9~4~a~~~~~~s. 243 Klockenberg, Beiträge zur Psychotechnik der Schreibmaschine. Die gesamten Ergebnisse der Eignungsprüfung sind in der Tab. I I zusammengefaßt. Es ist eine Rangreihe gebildet, in der die einzelnen Teilergebnisse entsprechend ihrer Wichtigkeit mit den in der Tabelle I I oben beigefügten Gewichtsziffern multipliziert wurden.

Die Probe wurde derart angestellt, daß gewisse ausgesuchte Worte auf Zurufen hin rückwärts niederzuschreiben waren, wobei die Richtigkeit und Schnelligkeit bewertet wurde. Das Resultat zeigt die Tab. 5· 238 Klockenberg, Beiträge zur Psychotechnik der Schreibmaschine. dustrlelle Psychotechnik Die mechanische Fingerbeweglichkeit wurde in einer weiteren Probe in Massenversuchen untersucht auf ähnliche Weise wie in den früheren Abschnitten beschrieben. Das Ergebnis zeigt die Tab. 6. Wir wenden uns nunmehr der Probe zu, die von ausschlaggebender Wichtigkeit sein dürfte: Wir fragen uns, aufwelche Weise im Verlaufe des Lernens das Zuordnen der Bewegungen erfolgt.

I haus·T. sinn-~ r 1 Grün. 2' Berg. l Versuchsperson Eignungsprüfung mit Gewichtsziffern Zusammenstellung und Erfolgkontrolle. (;' "' itn ~ a~. ,I ~ ~ (II ff. ~ ~ .... :: - >f'o. Beiträge zur Psychotechnik der- Schreibmaschine. Vp. : Übereinstimmung gut. Vp. : Übereinstimmung gut. Vp. : Diese Versuchsperson wird in der Eignungsprüfling sowie von dem Lehrer zu gut beurteilt, da sie, wie früher erwähnt, bedeutend älter als die übrigen war, also relativ höhere Werte bei der Eignungsprüfung erzielen mußte.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes