Brandherd by Patricia Cornwell, Franziska Pigulla, Hoffmann und Campe

By Patricia Cornwell, Franziska Pigulla, Hoffmann und Campe

Ein Gestüt in Virginia geht in Flammen auf. Zahlreiche edle Zuchtpferde fallen dem Feuer zum Opfer. In den schwelenden Ruinen entdeckt Dr. Kay Scarpetta die Überreste einer weiblichen Leiche. Die Gerichtsmedizinerin findet heraus, dass die Frau eines gewaltsamen, grauenhaften Todes starb - und ahnt nicht, dass ihr selbst die schwärzesten Tage ihres Lebens bevorstehen.

Show description

Read Online or Download Brandherd PDF

Best audible audiobooks books

Der letzte Joker

Nichts scheint verdächtig, als Gerald Wade an dem Wochenende im Hause Lord Caterhams einem Herzversagen erliegt. Aber als kurz darauf sein Freund Ronald Devereux erschossen wird, macht sich Eileen Caterham, die Tochter des Lords, auf Verbrecherjagd. Ihr einziger Hinweis sind die letzten Worte des Verstorbenen: "Seven Dials".

Bauchlandung

"Ich knie auf dem Parkett vor dem couch und beobachte Luise, wie sie schläft. Ich streiche über den Saum ihres Chiffons, der rau ihren Hals umschließt, rieche sie, ihren vertrauten Geruch, der mich an frisch geschnittenes Gras erinnert. .. " Es sind "Geschichten zum Anfassen", von offener Begierde und verborgenen Gelüsten.

L'arte di insultare

Impara l'Arte di Insultare, di Arthur Schopenhauer, è un abecedario degli insulti, una raccolta di critiche, probabilmente derivanti da sue impressioni e pensieri personali, recover da vari documenti, e messe insieme, dopo los angeles morte del filosofo tedesco. Particolarmente interessante e affascinante è los angeles versione audiolibro, che evidenzia, quanto talento sia necessario consistent with esprimere chiaramente los angeles critica, a volte violenta, altre volte sottile e quasi satirica, sulle persone, sulle situazioni e sui comportamenti, tipici dell'epoca in cui lui il filosofo visse, e cioè a cavallo tra il 1880 e il 1900.

Extra info for Brandherd

Example text

McGovern hatte schon früher mit mir zusammengearbeitet und wusste, dass ich mir nicht zu schade war, in einen Fluss zu tauchen und Brandschutt oder Bombentrümmer zu sortieren, wenn es nötig war. Sie wusste, dass ich wusste, wie man eine Schaufel hält, und nicht herumzusitzen pflegte. Ich verübelte ihr die Bemerkung und hatte das Gefühl, dass sie irgendwas gegen mich hatte. Ich wandte mich um, um sie erneut anzusprechen, und stellte fest, dass sie völlig reglos dastand, wie ein Vorstehhund vor der Ente.

Er trug ein ATF-Abzeichen am Halsband und lag zweifellos behaglich zusammengerollt auf dem warmen Beifahrersitz und wartete, bis wir ihn brauchten. « Sie starrte in eine andere Richtung. »Wenn ich Sie wäre, würde ich’s mir bei Pepper im Wagen gemütlich machen oder im Truck. « McGovern hatte schon früher mit mir zusammengearbeitet und wusste, dass ich mir nicht zu schade war, in einen Fluss zu tauchen und Brandschutt oder Bombentrümmer zu sortieren, wenn es nötig war. Sie wusste, dass ich wusste, wie man eine Schaufel hält, und nicht herumzusitzen pflegte.

Tut mir ja Leid, dass ich das sagen muss, aber die Feebs schnüffeln hier bereits herum. «, fragte McGovern. »In einem weißen Suburban etwa eine Meile die Straße runter. Es sind drei. « »Mist. « Gestöhne und abfälliges Gelächter über die Feebs, wie das ATF die FBI-Beamten abfällig nannte. Es war kein Geheimnis, dass die beiden Einheiten der Bundespolizei einander nicht grün waren und das FBI sich gewohnheitsmäßig alle Federn an den Hut steckte, wenn sie ihm auch nicht immer zukamen. »Wo wir gerade von Nervensägen sprechen«, meldete sich ein anderer zu Wort, »das Budget Motel nimmt keine American-Express-Karten.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 43 votes