Grundlagen der Kristallelektronik by Franz Ollendorff

By Franz Ollendorff

Die Kristallelektronik entstand vor nunmehr zwei Menschenaltern aus dem "Detektor" der Funkentelegraphie. Doch fiel sie mit dem Auftreten der Vakuum-Elektronenröhre in einen Dornröschenschlaf, aus dem sie erst durch die Erfindung des Transistors wieder erweckt wurde. In den seither vergangenen, nahezu zwei Jahrzehnten hat sich dieses neue Bau­ aspect einen wichtigen Platz in quick allen Zweigen der Elektrotechnik erobert. Aus der Notwendigkeit, die Kenntnisse der Transistoreigen­ schaften einem ständig wachsenden Kreis von Technikern aller Grade zugänglich zu machen, entstand rasch eine überaus reiche Literatur über die Physik des festen Körpers und deren Anwendung auf elektrische H alb­ leiter. Unter den zusammenfassenden Darstellungen dieser artwork fehlt es nicht an erstklassigen Lehrbüchern. Doch macht sich gerade in den hervor­ ragendsten Werken dieser artwork eine eigentümliche Tendenz zu einem über­ stürzten pace bemerkbar, das als solches unser geistig und seelisch überlastetes Zeitalter kennzeichnet: Der Leser, so wird vorausgesetzt, hat keine Zeit mehr, um sich das neue Wissensgebiet systematisch zu er­ arbeiten.

Show description

Signale - Prozesse - Systeme: Eine multimediale und by Ulrich Karrenberg

By Ulrich Karrenberg

Buch und CD-ROM bilden ein Lernsystem, welches selbst erforschendes Lernen und die Visualisierung komplexer Vorg?nge m?glich macht. Dahinter steckt ein didaktisches Konzept f?r die Mikroelektronik/Computer- und Kommunikationstechnik, welches auf die Visualisierung von Signalen und Prozessen sowie auf die grafische Programmierung signaltechnischer Systeme setzt. Durch die Verwendung einer professionellen und weltweit eingesetzten software program der Mess-, Steuerungs-, Regelungstechnik k?nnen verwertbare Applikationen entwickelt, modifiziert und optimiert werden.- Die computergest?tzte Verarbeitung realer Signale ?ber die Soundkarte und den Parallelport wird m?glich. Es werden ?ber two hundred vorprogrammierte signaltechnische Systeme und Folienentw?rfe geliefert. Der Titel wurde auf der Bildungsmesse Digita 2002 in K?ln f?r den Deutschen Bildungssoftwarepreis in der Kategorie "Berufliche Aus- und Weiterbildung" nominiert.

Show description

Statistische Qualitätskontrolle: Eine Einführung by Werner Uhlmann

By Werner Uhlmann

In diesem Buch soil eine Einflihrung in die Kontrollverfahren gegeben werden, die bei der Entscheidung tiber AnnaJune oder Ablehnung einer Partie von Waren oder irgend welcher Produkte oder die zur Vberwachung einer Fertigung eingesetzt werden. Der Zusatz "statistisch" irn Titel weist darauf hin, d es hier ausschlief. \lich urn Stichprohen verfahren geht und nicht urn die technische Durchflihrung erforderlicher Messungen und auch nicht urn die erforderlichen organisatorischen M naJunen irn Betrieb. Nur ein kleiner Teil der Studierenden der Mathematik, der Ingenieurwissenschaften und der Wirtschaftswissenschaften hat Zeit und Gelegenheit, dieses Teilgebiet der mathema tischen Statistik in Vorlesungen zu horen. Hieraufwar bei der Konzeption des Buches ebenso Riicksicht zu nehmen wie auf die unterschiedlichen rnathematischen und stati stischen Vorkenntnisse der Leser. Deshalb werden alle erforderlichen Begriffe und Lehi satze aus der Wahrscheinlichkeitstheorie und der mathematischen Statistik in den ersten heiden Abschnitten so breit dargestellt, d die Lektiire ohne Rtickgriff auf andere Lehr bticher moglich ist. Zwar ist die Benutzung von einfachen rnathematischen Hilfsmitteln unvermeidbar, doch habe ich rnich bemiiht, das Verstiindnis durch ausfiihrliche ErIau terungen, durch haufige Wiederholung der Bedeutung der benutzten Symbole und die Vermeidung von, AbkUrzungen" zu erleichtern. Andererseits werden die Bezeichnungen und Definitionen in so allgemeiner shape eingeftihrt, wie es das Studium weiterftihrender Literatur erfordert.

Show description

Untersuchung des Wassers an Ort und Stelle, seine by Hartwig Klut, Wolf Olszewski

By Hartwig Klut, Wolf Olszewski

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Konstitution und Magnetismus: des Eisens und seiner by Prof. Dr. W. Pepperhoff, Prof. Dr. M. Acet (auth.)

By Prof. Dr. W. Pepperhoff, Prof. Dr. M. Acet (auth.)

In dieser Monographie werden Grundlagen und neueste Erkenntnisse über die Konstitution des Eisens und seiner Legierungen dokumentiert. Gerade wegen seiner Vielseitigkeit ist Eisen das technisch wichtigste fabric und trotz jahrtausendelanger Verwendung immer noch ein aktuelles Foschungsobjekt - auch gerade in der Anwendungsperspektive auf moderne Funktionswerkstoffe. Der Schlüssel zu den physikalischen Eigenschaften des Eisens liegt in seinem Magnetismus. Es ist daher das Ziel dieses Werks, Konstitution und Magnetismus des Eisens miteinander zu verknüpfen.

Show description

Georg von Siemens: Ein Lebensbild aus Deutschlands großer by Karl Helfferich

By Karl Helfferich

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description