Inszenierung und Optimierung des Selbst: Zur Analyse by Dr. Ralf Mayer, Prof. Dr. Christiane Thompson (auth.), Ralf

By Dr. Ralf Mayer, Prof. Dr. Christiane Thompson (auth.), Ralf Mayer, Christiane Thompson, Michael Wimmer (eds.)

Kulturelle Formen und Praxen der Inszenierung und Optimierung des Selbst spielen heute in der alltäglichen Lebensgestaltung und Lebensführung eine herausragende Rolle: Die vielfältigen Veränderungen und Manipulationen an Körper und Geist zeigen, dass kaum etwas von der Arbeit am Selbst ausgenommen ist. Dabei erscheint das Selbst in einer place der Verfügung und zugleich in einer place uneingeschränkter Disponibilität wechselnder Ansprüche und Anforderungsprofile. Wie ist diese Ambivalenz von Selbstschöpfung und Selbstdisziplinierung in der Arbeit am Selbst zu deuten? Wie ist dies auf gegenwärtige (pädagogische) Praxen und Verfahren der Inszenierung und Optimierung des Selbst zu beziehen? Und: Wo verlaufen die Grenzen des Selbst? Die Beiträge dieses Bandes nehmen sich dieser Fragen aus gegenwartsanalytischer und grundlagentheoretischer Perspektive an und rekonstruieren in verschiedenen kulturellen Feldern die unmögliche Aufgabe, ein Selbst zu sein.

Show description

Betriebliche Investitionswirtschaft: Grundlagen für by Gerd Knappmann

By Gerd Knappmann

Mit dieser Arbeit ist weder beabsichtigt, neue wissenschaftliche Erkennt nisse zu vermitteln noch neuartige Untersuchungsergebnisse vorzulegen. Es wird vielmehr versucht, in kurzer und allgemeinverstandlicher shape diejenigen Fragen und Probleme der Investitionswirtschaft anzusprechen, uber die der nicht kaufmannisch vorgebildete Techniker informiert sein sollte bzw. sein muss, wenn er spater in Fuhrungspositionen wirtschaft licher Unternehmen hineinwachsen und sich behaupten will. Der Anteil an Ingenieuren, die mit Fuhrungsaufgaben betraut sind, is- wie verschiedene Erhebungen gezeigt haben - betrachtlich gross. Auch des halb bestunde Anlass genug, dem reinen Techniker rechtzeitig kaufman nische Kenntnisse zu vermitteln und in ihm fur betriebswirtschaftliche Zu sammenhange Verstandnis zu wecken, das in besonderem Masse bei In vestitionsentscheidungen gegeben sein muss. Wenn daruber hinaus auch der Praxis in Mittel- und Kleinbetrieben die Grundfragen der Investitionswirtschaft nahergebracht und Anregungen gegeben werden konnten, ware ein weiterer Zweck erfullt. Den uberlegungen liegt der Industriebereich zugrunde; spezielle Bran chenprobleme, wie sie z. B. bei Versicherungsgesellschaften oder Dienst leistungsunternehmen bestehen, sind nicht behandelt. Die Arbeit stutzt sich im wesentlichen auf die vorliegende umfangreiche Fachliteratur. Herrn Prof. Dr. Walter Krahe bin ich dankbar fur manche Anre

Show description

Rauschdrogen: Marktformen und Wirkungsweisen by Thomas Geschwinde

By Thomas Geschwinde

Die Darstellung des chemischen Aufbaus, des pharmakologischen Wirksamwerdens von Drogen sowie der hierdurch verursachten Auswirkungen auf Körper und Psyche bilden den Schwerpunkt. Gliederungskriterium warfare die aktuelle Bedeutung als Rauschdroge und deren Zuordnung zu bestimmten Wirkstoff- bzw. Wirkungsgruppen. Neben der Darstellung von Stoffgruppen wie die Barbiturate, die als Ausweich- oder Beimittel keine Bedeutung mehr haben, deren Verständnis jedoch grundlegend für eine ganze Wirkstoffklasse ist, wurde besonderes Gewicht auf gegenwärtige Konsummuster gelegt, etwa den Mischkonsum unterschiedlicher Stoffklassen wie amphetaminartige und biogene Drogen. Ziel der Darstellung ist es hierbei, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Rauschdrogen in chemischer, physiologischer und psychischer Hinsicht zu verdeutlichen.

Show description