Das Haus an der Dune by Wolf Frass, Agatha Christie, Der Hörverlag

By Wolf Frass, Agatha Christie, Der Hörverlag

Eigentlich genießt Hercule Poirot seinen wohlverdienten Ruhestand im Küstenstädtchen bathroom toilet in Südengland. Doch nach der Begegnung mit der geheimnisvollen leave out Nick - die in den letzten drei Tagen drei Mordanschlägen entrinnen konnte - sieht er sich schon mitten in einem neuen Fall. Sein Kollege Colonel Hastings darf dabei vom unfehlbaren Spürsinn seines Vorbilds profitieren...

Show description

Read or Download Das Haus an der Dune PDF

Best audible audiobooks books

Der letzte Joker

Nichts scheint verdächtig, als Gerald Wade an dem Wochenende im Hause Lord Caterhams einem Herzversagen erliegt. Aber als kurz darauf sein Freund Ronald Devereux erschossen wird, macht sich Eileen Caterham, die Tochter des Lords, auf Verbrecherjagd. Ihr einziger Hinweis sind die letzten Worte des Verstorbenen: "Seven Dials".

Bauchlandung

"Ich knie auf dem Parkett vor dem couch und beobachte Luise, wie sie schläft. Ich streiche über den Saum ihres Chiffons, der rau ihren Hals umschließt, rieche sie, ihren vertrauten Geruch, der mich an frisch geschnittenes Gras erinnert. .. " Es sind "Geschichten zum Anfassen", von offener Begierde und verborgenen Gelüsten.

L'arte di insultare

Impara l'Arte di Insultare, di Arthur Schopenhauer, è un abecedario degli insulti, una raccolta di critiche, probabilmente derivanti da sue impressioni e pensieri personali, recover da vari documenti, e messe insieme, dopo los angeles morte del filosofo tedesco. Particolarmente interessante e affascinante è los angeles versione audiolibro, che evidenzia, quanto talento sia necessario in line with esprimere chiaramente los angeles critica, a volte violenta, altre volte sottile e quasi satirica, sulle persone, sulle situazioni e sui comportamenti, tipici dell'epoca in cui lui il filosofo visse, e cioè a cavallo tra il 1880 e il 1900.

Additional info for Das Haus an der Dune

Sample text

Sind Sie immer noch zum Scherzen aufgelegt? « »Es ist doch immerhin eine Ablenkung«, sagte Nick. Irgend etwas in diesem Satz ließ mich aufhorchen, und ich warf ihr einen forschenden Blick zu. Hatte sie sich uns nicht restlos anvertraut? Irgendein Geheimnis noch für sich behalten? Als wir in das Wohnzimmer zurückgekehrt waren, nahm -40- Sandini BIB. Poirot zerstreut die Zeitung vom Sofa. « erkundigte er sich. »Den ›St. Loo Herald‹? Nein, nicht gründlich. « »Ah, ich verstehe. « »Ja. Vor sechs Monaten.

Miss Buckley las sie bestimmt nicht. Als ich meinen Namen erwähnte, sagte er ihr nichts, war ihr nicht einmal bekannt. Haben Sie nicht ihr Gesicht beobachtet? Außerdem ließ sie später einfließen, daß sie nur wegen der Flutzeit einen Blick in die Zeitung würfe. « »Jemand im Haus oder jemand, der Zutritt zu ihm hat. « Poirot breitete mit vielsagender Geste beide Hände aus. »Meine Weissagung, daß der Beweggrund zu dem Mordanschlag nicht offenkundig sein kann, bewahrheitet sich. Das gewährleistet die Sicherheit des Tä ters, das gestattet ihm, so dreist vorzugehen wie heute vormittag.

Die kleine Nick hatte recht und der reiche Mr. Lazarus unrecht. « »Jawohl, ein Telegramm«, wiederholte Hercule Poirot mit verstockter Einsilbigkeit. Die Post hatte ihre Schalter noch nicht geschlossen, und Poirot füllte ein Formular aus und reichte es dem Beamten, ohne mich über Inhalt oder Empfänger der Depesche zu unterrichten. Und da ich fühlte, daß mein Freund nur auf eine Frage von mir wartete, hütete ich mich, ihm diesen Gefallen zu tun. »Ärgerlich, daß morgen Sonntag ist«, bemerkte er auf dem Heimweg zum Hotel.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 14 votes