Der Wirkungsgrad von Dampfturbinen - Beschauflungen by NA Wagner

By NA Wagner

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Der Wirkungsgrad von Dampfturbinen - Beschauflungen PDF

Similar german_4 books

Energieversorgung Probleme und Ressourcen

Angesichts der steigenden Energiepreise und der bevorstehenden Er schopfung der Erdolvorrate diskutiert die gesamte Welt Energiepro bleme. Uber die Vorteile und Nachteile der verschiedenen Energiear ten wird heute viel gesprochen, doch handelt es sich meistens um Monologe und nicht um eine Sachdiskussion.

Extra resources for Der Wirkungsgrad von Dampfturbinen - Beschauflungen

Example text

10 0,725 II II O,7S5" ,,0,181 II IJ ..... Fig. 19. Wirkungsgrad am Radumfang, vierkranzige Stufe. If' = 0,95; V' nach Fig. 10. J!. = 10. 501,2=51,6% 01 u' + + +02" OqU' + h/=h·'1J/= 4,5·0,516= 2,320 WE}_ Druckstau • . . = 0,127 " hi = 2,193 WE _ hi _ 2,193 _ 48 6 01 '1Ji - h 4,5 , 0• lL_ 0,35 t Fig. 20. Zweikranzige Stufe. Beschauflung fiir Co u = 5. 29 30 Einzelstufen (C-Stufen). achse liegen, sind sie negativ, weil sie dann einen Antrieb des Dampfes durch die Schaufeln zum Ausdruck bringen.

Dund R-Turbine in ~ ~ M • • • @ • R ~ Frage kommen kann. Fig. 44. Einstufige D-, R- und RR-Turbine. In Fig. 44 ist mit Verhaltnis der maximal nutzbaren Energie zur tg a = 0,3 und 1,0 verfiigbaren, in Abhangigkeit von der Austrittsder Grenzbereich angeneigung der Schaufelkanale zur Raddrehebene. geben, in dem sich die praktische Ausfiihrung der Dampfturbinen ungefahr halt. LaBt man das ganze Gebiet, in dem e 0,5 wird, als das Gebiet der RR-Turbine gelten, so lassen sich einige geradachsige und auch gekriimmte Laufkanalformen angeben, die praktisch brauchbare Werle von fJn liefern.

26 bis 28 angegebenen abo Die Differenzen riihren daher, daB die Schiwfeln Fig. 14 bis 16 mit veranderlicher Teilung angenommen wurden, und zwar ist mit zunehmendem Austrittswinkel die Teilung verkleinert, um auch bei den flachen Profilen eine moglichst giinstige Dampffiihrung zu erzielen, Eine Ausnahme macht nur die Schaufel mit tg a = 100 0/0' deren Austrittsende starker und deren Teilung groBer gehalten ist als bei den iibrigen. 1m Gegensatz dazu erhielten samtliche Schaufeln der Fig. 20 bis 22 und Fig.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 49 votes